Logo Masai

Masai ist ein Textilhersteller für Damenbekleidung aus Dänemark und wurde 1992 gegründet. Masai besticht mit einer umfangreichen Kollektion und richtet den Fokus auf lockeren und individuellen Style. Masai wird in über 25 Ländern von stationären Kleidungsgeschäften und Boutiquen geführt. Ein sehr großer Erfolgsfaktor dieses Herstellers sind die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten durch die farblich aufeinander abgestimmten Modelle der breit aufgestellten Kollektionen. Sie können sich auch von kompletten Outfits für jede Gelegenheit inspirieren lassen.

Heutzutage achten viele Kunden auf den Herstellungsprozess der Textilien, um negative Umwelteinflüsse möglichst niedrig zu halten. Masai steht für einen fairen Handel mit allen beteiligten Parteien, unter Einbeziehung ethischer Gesichtspunkte. Darunter fallen beispielsweise die Arbeitsbedingungen, die Menschen- und Tierrechte in einigen Herstellungsländern, die Umweltvorschriften und zudem setzt sich Masai stark gegen Korruption ein.

OSKA

OSKA hat seinen Ursprung in Deutschland und die Hauptzentrale sitzt in München Schwabing. OSKA hat seinen Vertrieb weltweit und bringt über 300 Modelle jährlich raus. OSKA lebt quasi verschiedene Typen und Stylings, ob subtile Eleganz, lässig und komfortabel, puristisch, ausdrucksstark, individuell oder variabel und entspannt. OSKA hat für jede Figur eine entsprechende Lösung. OSKA ist bekannt für eine farbenprächtige Zusammenstellung, welche jedoch immer weit weg von bunt ist.

1997 war die Geburtsstunde von OSKA und bis heute zählt das Unternehmen bereits 250 eigene Mitarbeiter. Für OSKA ist die Qualität der Ware eine der obersten Prioritäten. Unter Qualität versteht der Textilhersteller die tadellose Verarbeitung der Waren für einen optimalen Tragekomfort und langer Nachhaltigkeit, sowie das zeitlose Design der Textilien.

ischiko - oska logo

Ischiko – Oska

Maloka

Maloka produziert ihre Ware ausschließlich in Portugal und konzentriert sich auf eine frische und junge Linie. Maloka kommt ursprünglich aus dem Süden Frankreichs und setzt auch auf eine nachhaltige Produktion und qualitativ hochwertige Textilien, welche durch verschiedene Zertifizierungen bestätigt sind.

Für die Sommerkollektion werden überwiegend Leinen und Baumwolle in den Modellen vereint. Aber auch im Winter spielen natürliche Materialien die Hauptrolle. Maloka hat frische Farben und versucht mit ihren Kollektionen und Komplett-Outfits Geschichten zu erzählen. Mit Story-Telling lässt sich bekanntlich werbetechnisch viel verbinden und die Menschen können sich besser damit identifizieren.

LULU

Lulu, eine französische Modemarke, welche durch fröhliche Farben und kesse Modelle für jede Altersgruppe überzeugt. Die Schnitte und Farbkombinationen erinnern unter anderem an Modelle im Chanel Stil.

PURPLE ROSE

Purplerose hat sich auf große Größen von L bis XXXL spezialisiert. Die vorteilhaften Modelle im attraktiven Design, stilvolle Kombinationen und ausgesuchte Materialien bieten eine ideale Passform für Ihre Figur, französische Kleidung zum rundum wohlfühlen.